Vitamin C und Mangelerscheinungen




Vitamin C ist eine äußerst wichtige Substanz für den menschlichen Körper. Daher verwundert es nicht, dass ein Mangel zu schwerwiegenden Konsequenzen führen kann. Die allgemein bekannteste Form des Vitamin-C-Mangels stellt die Krankheit Skorbut dar. Erste Anzeichen äußern sich in einem andauernden Müdigkeitsgefühl, begleitet von Lethargie. Wenig später schwindet das Zahnfleischund auch die Wundheilung ist stark beeinträchtigt, denn Vitamin C ist für die körpereigene Herstellung von Kollagen extrem wichtig. Letztendlich kann Skorbut tödlich verlaufen, wenn die Blutgefäße sich aufgrund der Unfähigkeit zum Kollagenaufbau nach und nach auflösen. Innere Blutungen führen in diesem Fall zum Tod.

 




Suchen Sie auch noch für Weihnachten nach einem schönen, besonderes pflegenden Geschenk? Dann ist unser BIO Arganöl hergestellt von der Frauenkooperation und Initiative in Marokko genau das richtige für Sie! Es dient zugleich zur Finanzierung von Bildung und Ressourcen für alle Frauen und deren Kinder der BIO Arganöl Kooperative. Mit Ihrem Kauf leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung Ihrer Bildungschancen und machen somit Ihre, unsere Welt ein wenig besser.

 

Hier gelangen Sie zum Shop

 

 

 

 

Arganöl im Ecoshop kaufen

Bio Arganoel Ecoshop

Falls Sie mehr über die Berberfrauen-Kooperativen, die durch die UNESCO geschützten Arganbäume und die einzigartige Qualität unseres Bio Arganöl erfahren möchten. Finden Sie weitere Informationen in unserer News-Rubrik. Geben Sie Ihre Adresse bei Kauf ein, Sie erhalten das Produkt in der Regel in 3-5 Werktagen. Bei Fragen zum Versand oder Reklamationen wenden Sie sich bitte an: contact@lipos-c.com.

Nur 14, 99 | 250 ml

Geben Sie Ihre Daten und Lieferadresse ein, die Versandkosten betragen national 4,95 € und variieren internationl je nach Land- auf Anfrage unter Angabe des Ziellandes senden wir Ihnen hierzu gerne mehr Informationen zu. Bei Fragen zur Shopprozedur schicken Sie uns bitte eine Nachricht an

contact@lipos-c.de

 

 

Weiter zum Thema Vitamin C und Mangelerscheinungen:

Galt Skorbut infolge eines stark angestiegenen Konsums von Citrusfrüchten und dem künstlichen Zusatz von Vitamin C in vielen Nahrungsmitteln seit dem 17. Jahrhundert als seltene Krankheit, so führen eine zunehmend schlechte Ernährungsweise, verbreitete Essstörungen wie Bulimie oder auch Alkoholismus und übermäßiger Tabakkonsum zu einem erneuten Vormarsch. Auch viele moderne Medikamente bremsen die Aufnahme von Vitaminen aus der Nahrung.

Herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel können hier nur noch bedingt helfen, deswegen ist liposomales Vitamin C aufgrund der wesentlich besseren Bioverfügbarkeit in diesen Fällen eine hervorragende Wahl.

Die wesentlichen Anzeichen für einen ausgeprägten Vitamin-C-Mangel

Um sich vor den Gefahren eines Vitamin-C-Mangels zu schützen ist es wichtig, die wesentlichen Hauptmerkmale zu kennen.

Die folgenden Anzeichen oder Symptome weisen auf einen deutlichen Vitamin-C-Mangel hin. In der überwiegenden Zahl der Fälle treten mehrere dieser Symptome gleichzeitig auf.

Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen können zu den ersten Anzeichen eines Vitamin-C-Mangels gehören. Ein Gefühl von Unausgeglichenheit und Rastlosigkeit kann auftreten.

Chronischer Energiemangel und Kraftlosigkeit, möglicherweise begleitet von Depressionen sind ein Zeichen für den gestörten Energiehaushalt des Körpers infolge eines Vitamin-C-Mangels. Verringerte Knochenstärke oder Knochenschwund sowie Merkmale einer Azidose (Auszehrung des Körpers) können bei starkem Mangel ebenfalls auftreten.

Aufgrund des mangelhaften Kollagenaufbaus kann das Bindegewebe nicht mehr aufrecht erhalten werden.

Ohne Auslöser können kleine Blutergüsse entstehen, welche meistens lange brauchen, bevor sie sich auflösen. Kleinere Wunden heilen nur sehr langsam.

Chronische Schmerzen in Gelenken oder Gliedmaßen. Bei einem ernsten Skorbut kann es zu sehr schmerzhaften Einblutungen in die Gelenke kommen.

Eine Anämie (Eisenmangel im Blut) kann ebenfalls Ausruck eines Vitamin-C-Mangels sein, da Vitamin C (Ascorbinsäure) wichtig für die Aufnahme von Eisen im Dünndarm ist.

Liposomales Vitamin C kann zügig dabei helfen, diese Symptome auszuschalten und die Gesundheit des Körpers wiederherzustellen.

Ein Vitamin-C-Mangel kann neurologische Schäden auslösen

Vitamin-C-Mangel muss nicht sein. Geben Sie sich nicht auf.

Ein Vitamin-C-Mangel muss nicht sein. Geben Sie nicht zu früh auf.

Eine im Oktober 2012 an der Vanderbilt University in Nashville, Tennessee durchgeführte Studie (Behavioral and monoamine changes following severe vitamin C deficiency) kam zu der Erkenntnis, dass eine mangelhafte Versorgung mit Vitamin C zu depressivem und unterwürfigen Verhalten führen kann. Im Rahmen der Studie wurden Mäuse genetisch manipuliert, sodass sie kein eigenes Vitamin C produzieren – die meisten Tierarten produzieren ihr eigenes Vitamin C im Körper. Das Vitamin C musste den Tieren also in Form von Ascorbinsäure künstlich zugeführt werden, die Forscher stellten diese Versorgung mehrfach für begrenzte Zeiträume ein.

Nach jedem Vitamin-C-Entzug wurden von den Mäusen Blutproben entnommen und auftretende Veränderungen im Verhalten registriert. Nach dem ersten Entzug wiesen die Tiere ein stark depressives und unterwürfiges Verhalten auf, weiterhin war der Hunger nach Glukose als Hauptenergielieferant stark ausgeprägt. Nach dem zweiten Vitamin-C-Entzug zeigten die Blutergebnisse einen stark reduzierten Blutzuckerwert sowie oxidative Schäden an Lipiden und Proteinen im Gehirn der Mäuse – neurologische Schäden waren durch den herbeigeführten Vitamin-C-Mangel aufgetreten.

Ist chronischer Vitamin-C-Mangel in der heutigen Zeit weit verbreitet ?

Die Wissenschaft findet immer mehr Hinweise darauf, dass es einen bedeutenden Unterschied zwischen der notwendigen Vitamin-C-Dosis zur Verhinderung akuter Mangelerscheinungen und der benötigten Menge an Vitamin C zum effektiven Schutz vor oxidativen Schäden und dem Abwenden degenerativer Erkrankungen gibt.
Vitamin C wirkt von seiner Funktion her als eines der stärksten und vielseitigsten Antioxidantien im Körper.

Lipo C ist die komfortable Lösung bei Vitamin-C-Mangel

Lipo C ist die komfortable Lösung bei Vitamin-C-Mangel (Symbolbild)

Viele Studien zeigen, dass eine erhöhte Einnahme von Vitamin C und gesteigerte Konzentrationen im Blutplasma mit einer Verringerung des Auftretens von degenerativen Erkrankungen verbunden sind. Vitamin C schützt als Antioxidans das negativ behaftete LDL-Cholesterin vor der oxidativen Schädigung durch freie Radikale. Somit können durch oxidiertes LDL-Cholesterin verursachte Entzündungen in den Gefäßwänden nicht auftreten und die Bildung atherosklerotischer Ablagerungen an der Gefäßinnenwand wird weitgehend verhindert. Weiterhin kann durch Vitamin C der Spiegel des günstigen HDL-Cholesterins im Blut angehoben werden.

Freie Radikale sind Moleküle mit einem ungebundenen Elektron auf der Außenhülle, wodurch sie hochgradig reaktiv werden. Sie stehlen den umliegenden Molekülen ein Elektron um eine stabile Bindung auf ihrer Außenhülle zu erzeugen und schädigen im Zuge dieses Vorgangs das umliegende Gewebe. Freie Radikale sind ein wichtiger Faktor bei der Entstehung von Krebs und degenerativer Erkrankungen. Sie können einen permanenten Zelltod und Entzündungen im Kreislaufsystem auslösen. Auch der Gehalt an Stickstoffoxiden im Blut kann durch freie Radikale reduziert werden, was zu verengten Gefäßen führen kann. Ebenfalls können freie Radikale für Mutationen der DNS verantwortlich sein, einem der Hauptauslöser von Krebs.

Liposomales Vitamin C kann durch seine vorzügliche Bioverfügbarkeit den Gehalt von Antioxidantien im Körper erhöhen und somit zum Erhalt des eigenen Wohlbefindens beitragen, indem das Aufkommen freier Radikale stark reduziert wird.

Schreibe einen Kommentar