Gesundes Gehirndoping mit: Noopept

Noopept – innovativer Treibstoff für das Gehirn

Noopept (russisch: Ноопепт), auch bezeichnet als GVS-111 bzw. N-Phenylacetyl-L-Prolylglycin Ethyl Ester, ist ein Aminosäurenkomplex (Peptid), welcher in Russland und dessen Nachbarländern bereits seit 1995 als Nootropikum verkauft wird.

Der Markenname Noopept® (Ноопепт) gehört dem Hersteller JSC Lekko Pharmaceuticals. Sowohl in Russland als auch in den USA wurde Noopept damals patentiert, die russische Patentnummer lautete 2119496, die us-amerikanische Patentnummer für Noopept lautete 5,439,930. Beide Patente wurden am 8. August 1995 eingetragen und sind ausgelaufen.

In Russland wird Noopept offiziell als Mittel mit neuroprotektiven Eigenschaften anerkannt.

Der Substanz wird eine starke Verbesserung der Lern- und Gedächtnisfähigkeiten, inklusive der Verarbeitung, der Konsolidierung und dem Abruf von Informationen, nachgesagt. Es wird in Russland interessanterweise auch dazu eingesetzt, durch Elektroschocks hervorgerufene Gedächtnisverluste zu verhindern.

Ursprünglich wurde Noopept wohl entwickelt, um Gehirne, welche durch übermäßigen Alkoholkonsum geschädigt wurden, wieder in einen funktionsfähigeren Zustand zu versetzen.

Im Rahmen russischer Studien wurden die Fähigkeiten von Noopept hinsichtlich der Wiederherstellung von Gedächtnis- und kognitiven Funktionen, die durch Verletzungen oder Schlaganfälle verursacht wurden, eingehend untersucht. Bei Probanden mit organischen Störungen des zentralen Nervensystems zeigten sich Besserungen des Zustands durchschnittlich nach etwa 5 – 7 Tagen.

Auch das Verschwinden von Angstsymptomen, Reizbarkeitszuständen, emotionaler Labilität und Schlafstörungen wurde bei vielen Probanden im Rahmen dieser Studien über Noopept bestätigt.

Noopept ist eng mit der Wirkstofffamilie der Racetame verwandt und teilt sich mit diesen Substanzen recht ähnliche Wirkungsmechanismen. Den russischen Studien zufolge wirkt es allerdings gut 1000-Mal stärker als der Ur-Vater aller Racetame, das klassische Medikament Piracetam. Tierversuche zeigten, dass Noopept neuroprotektiv wirkt (das Gehirn vor Schäden schützt) und in Tests das Erinnerungsvermögen verbesserte.

Im Hippokampus der Versuchsratten ließen sich stark stimulierte Expressionen der Nervenwachstumsfaktoren NGF und BDNF nachweisen. Vereinfacht ausgedrückt heisst das, dass Noopept das Wachstum neuer Nervenzellen anregt und somit die neuronale Plastizität des Gehirns unterstützt.

Neuronale Plastizität ist die Bezeichnung für die Fähigkeit des menschlichen Gehirns, sich neuen Anforderungen auf organischer Ebene anzupassen. Für ein Peptid recht ungewöhnlich ist die hohe orale Bioverfügbarkeit von Noopept sowie die gute Durchdringung der Blut-Hirn-Schranke.

Bei längerer Einnahme entwickelte sich weder bei Versuchstieren noch bei menschlichen Probanden eine Toleranz gegenüber Noopept. Im Gegenteil: Bei länger Einnahme potenziert sich der nootropische Effekt von Noopept sogar. Dies bedeutet, dass Noopept sicher eines der besten Nootropika für die längerfristig Einnahme ist. Noopept kann auf lange Sicht die Gesundheit des menschlichen Denkorgans aufrechterhalten.

Profitieren Sie mit Noopept von einem unglaublich vielfältigen Wirkungskomplex für das Gehirn

Durch die zügig nach der Einnahme von Noopept einsetzende bessere Organisation von Denk- und Gedächtnisprozessen verbessern sich Erinnerungen, Wissensabruf und Lernfähigkeiten sehr deutlich. Auch die Verbindung zwischen den beiden Gehirnhälften wird durch die Einnahme von Noopept besser. Hierdurch verbessert sich insgesamt die Kommunikation im Gehirn durch Noopept. Dieser Effekt hält auch nach dem Absetzen von Noopept noch einige Tage an.

Weiterhin schützt Noopept das Gehirn vor oxidativen Schäden und Schäden im Zuge von Alkoholismus. In dieser Hinsicht sind die vollständigen Wirkungsmechanismen von Noopept noch nicht ganz entschlüsselt. Klar ist, dass die Produktion der Nervenwachstumsfaktoren BDNF und NGF angeregt wird. Diese unterstützen jeweils die Neubildung von Neuronen und Synapsen im Gehirn und sind auch an der Funktion des Langzeitgedächtnisses beteiligt.

Darüberhinaus gilt Noopept auch als starkes Antioxidans und kann schädliche freie Radikale sowie Giftstoffe im Gehirn und Nervensystem einfangen. Auch Calcium-Ablagerungen im Gehirn werden von Noopept abgebaut. Diese können das Risiko für Alzheimer und andere neuronale Krankheiten stark erhöhen. Noopept sorgt auf diese Weise langfristig für ein gesund bleibendes Gehirn.

Noopept weist keine negativen Nebenwirkungen auf

Wie auch alle Racetame, mit denen Noopept chemisch verwandt ist, ist auch Noopept selber komplett sicher und weist weder schädliche Nebenwirkungen, noch erhöhte Abhängigkeitspotenziale oder immunotoxische Wirkungen auf.

Allenfalls bei sehr hohen Dosierungen (über 100 mg) können leichte Nebenwirkungen, wie etwa Kopfschmerzen, Müdigkeit oder ein Absinken der eigenen Aufmerksamkeit auftreten. Weiterhin kann Noopept bei längerfristiger Einnahme den Blutdruck ein wenig erhöhen, was allerdings nur für Personen mit bereits bestehenden, ernsteren Bluthochdruckproblemen von Bedeutung ist.

Die beste Dosierung für Noopept liegt in der Regel zwischen 10 – 30 mg. Solange diese Dosierungsempfehlung eingehalten wird, sind keine negativen Nebenwirkungen zu erwarten. Die positiven Wirkungen dürften sich bei dieser Dosierung am vollständigsten entfalten.

Viele Händler wollen Ihnen teures CDP Cholin in Kombination mit Noopept verkaufen. Grund hierfür ist die sehr weit verbreitete falsche Annahme, dass Noopept, wie andere Racetame, die Cholinvorräte im Gehirn erschöpft und es so zu Kopfschmerzen kommen kann.

Wir sind hier an dieser Stelle ehrlich zu Ihnen: Noopept weist eine sogenannte m-cholinomimetische Wirkung auf. Das heisst, dass eigentlich kein gesonderter Bedarf für zusätzliches Cholin bei der Einnahme von Noopept besteht. Wenn aber auch andere Racetame gemeinsam mit Noopept konsumiert werden, macht die Zufuhr von Cholin durchaus Sinn.

Noopept online kaufen – Das sollte beachtet werden

Im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Anbieter von Noopept und Sie sollten darauf achten, beim Online-Kauf von Noopept oder anderen Nootropika darauf zu bestehen, dass der Verkäufer ein sogenanntes CoA (Certificate of Analysis / chemisches Analysezertifikat) einer unabhängigen dritten Instanz vorweisen kann.

Anders als dies handhaben wird, können vor allem in Europa nur sehr wenige Händler unabhängige CoA’s vorweisen. Die meisten Händler posten einfach das CoA ihres chinesischen Großlieferanten. Gleiches gilt für die Mehrzahl der zahlreichen Händler auf Ebay.

Auch die Preise sind bei vielen Händlern, vor allem denen aus England sehr hoch. Hinzu kommt der unvorteilhafte Wechselkurs des Euro zum britischen Pfund. Als wäre das schon nicht genug, warten auch noch zum Teil horrende Versandkosten auf Sie, falls Sie Noopept aus England bestellen wollen. Zumindest gibt es allgemein keine Probleme mit dem Zoll. Anders sieht dies aus, wenn Sie Noopept aus den USA oder Russland bestellen wollen. Die Gefahr, dass der Zoll Ihr Noopept einbehält, ist in diesen Fällen äußerst hoch.

Der zweite bedeutende Punkt bei der Auswahl des richtigen Noopept-Produkes ist die Darreichungsform: Zur Wahl stehen Kapseln, Pulver, Tabletten oder flüssige Sublingual-Lösungen.

Allgemein sind Pulvermischungen ein wenig billiger als Tabletten oder Kapseln, aber durch die Pulverform sinkt die Bioverfügbarkeit von Noopept, denn die Magensäfte neutralisieren einen größeren Teil des Pulvers, bevor das Peptid vom Stoffwechsel aufgenommen werden kann. Zudem werden weitere Aufwendungen in Form der Beschaffung einer Feinwaage und Dosierungslöffel fällig.

Kapseln stellen sicherlich die komfortabelste Transportmethode für Noopept dar und lösen zudem das Geschmacksproblem. Sollte der bittere Geschmack von Noopept kein Hindernis darstellen, empfiehlt sich für die höchste Bioverfügbarkeit des Peptids die sublinguale Aufnahme von Noopept (Aufnahme über die Schleimhäute unter der Zunge).

 

Noopept Formel
Noopept

 

 

Verpassen Sie nicht den idealen Guide zum Einstieg in die Welt des gesunden Gehirndopings !

Gehirndoping ohne Nebenwirkungen buy

Zu Den Leseproben Gelangen